Grafik der Woche

So können Sie bei Geschäftsreisen Geld sparen

Je früher das Hotel für eine Geschäftsreise gebucht wird, desto höher ist in der Regel der Preis. Wer auf Planungssicherheit nicht verzichten will, hat allerdings noch andere Einspar-Optionen.

Geschäftsreisende buchen ihre Hotelübernachtung mehrheitlich (58 Prozent) bis zu 14 Tage vor Reiseantritt. Diese Planungssicherheit erkaufen sie durch einen höheren Preis. Wie die Infografik von Statista zeigt, spart man laut Hotel Reservation Service (HRS) beim Zimmerpreis bis zu 23 Prozent, wenn man am Tag der Anreise bucht.

Weiteres Geld lässt sich bei der Hotelauswahl sparen: Wer in einem Individualhotel statt einer Kette bucht, kann noch einmal zwischen 8 und 15 Prozent des Übernachtungspreises sparen. Allerdings: Bei Großveranstaltungen und Messen gelten Ausnahmen, denn dann werden die Hotelzimmer in der Regel knapp und die Preise klettern nach oben.
Infografik: So können Geschäftsreisende Geld sparen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Anzeige

Dr. med. Hennefründ: „Sichere Liquiditätsplanung dank der PVS!“

Die „tagesklinik Oldenburg“ ist eine gynäkologische Klinik und ein Kinderwunschzentrum, also ein Zusammenschluss von mehreren Ärzten. Da ist eine verlässliche Liquiditätsplanung besonders wich... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Diäten mal anders

Das verdienen Bundestagsabgeordnete


Nebenkosten senken

Billiges Licht in der Praxis: Energiesparlampen lohnen sich


Grafik der Woche

Bonität: 9,4 Prozent der Deutschen haben einen Schufa-Eintrag


Weniger Formalitäten

Neue Regeln für Flüchtlingsspenden


Tabakindustrie

E-Zigaretten-Umsatz explodiert


Anzeige