Praxisimmobilie

Praxisimmobilie – soll ich mieten oder kaufen?

Die Praxisimmobilie mieten oder kaufen? Eine pauschale Antwort gibt es da nicht. arzt-wirtschaft FINANZEN hilft, die Argumente für die richtige Lösung zu ordnen.

Ärzten, die Praxisräume mieten, bleibt bei Vertragsende nur eins: der Auszug. Deshalb sollte jeder Praxismieter neben fester Grundmietzeit auch Verlängerungsoptionen vereinbaren. So ist sichergestellt, dass sich Um- und Einbauten des Arztes tatsächlich amortisieren können. Und dass sich bei einem noch lang laufenden Mietvertrag auch eher ein Praxisnachfolger findet. Für das Erreichen einer Altersgrenze, den Tod oder dauernde Berufsunfähigkeit sollte sich der Mieter zudem ein einseitiges Sonderkündigungsrecht sichern.

Verfügt ein Arzt über ausreichend Grundkapital und ist auch der Standort über jeden Zweifel erhaben, kann sich für ihn auch der Immobilienerwerb rechnen – betriebswirtschaftlich und anlagetechnisch. Denn bei einer unterstellten monatlichen Kaltmiete von 1.500 Euro hat er bereits nach zehn Jahren 180.000 Euro Miete an einen Fremden gezahlt, ohne dass er sein eigenes Vermögen hierdurch gemehrt hätte. Beim Kauf kann zwar die finanzielle Belastung durch Zins- und Tilgungszahlungen höher sein als die Mietaufwendungen. Doch: im Gegensatz zur Miete wir durch die in den regelmäßigen Annuitäten enthaltene Tilgung Vermögen aufgebaut. Darüber hinaus kann der Zinsaufwand bei den Betriebsausgaben der Praxis mit abgezogen werden kann.

A&W-TIPP

Im Ergebnis …
… gilt, dass sowohl Mietverhältnis wie eigene Praxisimmobilie Vor- und Nachteile haben. Vor der Entscheidung oder Ablehnung sollten daher sowohl steuerliche als auch betriebswirtschaftliche Überlegungen einzelfallbezogen abgewogen werden.

Anzeige

Die Förderung für die Telematikinfrastruktur (TI) sinkt - das Herzens-Angebot der CGM kommt

Ab 01. Juli 2018 sinkt die Förderung der TI-Ausstattung erneut. Diese Unwägbarkeit will CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) mit dem Herzens-Angebot ausräumen und gibt allen Ärzten das TI-Versp... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Mietpreisbremse

Mietrecht soll für bezahlbare Mieten sorgen


Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder



IGeLn - aber richtig

Neuer Ratgeber für Ärzte


Anzeige