Wo der Steuerbescheid am schnellsten kommt

Steuererklärung: Das sind die schnellsten Finanzämter Deutschlands

Die schnellsten Finanzämter Deutschlands befinden sich in Nordrhein-Westfalen: Das hat eine Auswertung der Internetseite Lohnsteuer-kompakt.de ergeben.

Für die Studie wertete die Online-Steuererklärungsseite die Bearbeitungsdauer von rund 400.000 Einkommenssteuererklärungen im Jahr 2019 aus.

Mit durchschnittlich 47 Tagen Bearbeitungsdauer je Einkommenssteuererklärung sind die Finanzämter in Nordrhein-Westfalen bundesweit am schnellsten. Auf Platz 2 steht das Saarland (48,8 Tage), gefolgt von den Finanzämtern in Hamburg (49,6 Tage), wie die Statista-Grafik zeigt. Der Bundesdurchschnitt 2019 liegt mit 54,7 Tagen Bearbeitungsdauer leicht unter dem vom Vorjahr (56,1 Tage). Am längsten warten die Thüringer und die Hessen auf ihren Steuerbescheid (je 61,5 Tage).

Das sind die schnellsten Finanzämter Deutschlands

 

Anzeige

Bernhard Roth: „Die PVS bedeutet für mich Zufriedenheit!“

Die Privatliquidation hält viele Herausforderungen für Ärzte bereit. Erfahren sie, warum der Facharzt Bernhard Roth sich für die PVS entschieden hat. Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:

Bundesverfassungsgericht entscheidet

Finanzamt verlangt hohe Zinsen auf Steuernachzahlungen


Betriebsausgaben

Reisekosten der Ehefrau werden vom Finanzamt nicht anerkannt


Aktueller Steuertipp

Finanzamt muss Verkauf wertloser Aktien anerkennen


Urteil

Spendenabzug bei Geldgeschenk an Ehefrau möglich


Durchschnittliche 53 Tage bis der Steuerbescheid kommt

Die schnellsten Finanzämter Deutschlands