Ratgeber Praxisübergabe

  • Ein EuGH-Urteil wirkt sich erheblich auf die umsatzsteuerliche Betrachtung von Praxisteilverkäufen aus. Die Übertragung des Patientenstamms kann so zu hohen Steuerforderungen führen.

    Mehr...
  • Beim A&W-Talk mit der apoBank ging es auch um die Themen Praxiswertermittlung und Investitionsvolumina. apoBank-Expertin Elisabeth Berghaus fasst die wichtigsten Aspekte zusammen.

    Mehr...
  • Arzt und Ärztin schauen auf Anzeige im Tablet

    Viele Praxisinhaber haben Probleme einen Nachfolger zu finden. Zugleich steigt die Zahl angestellter Ärzte kontinuierlich an. Der folgende Beitrag analysiert die Entwicklung.

    Mehr...

    Was bleibt vom Verkaufserlös der Praxis noch zum Leben im Alter, sobald der Fiskus seinen Steueranteil gekrallt hat? A&W-Autor Florian Bogner erklärt, unter welchen Voraussetzungen welche Steuervorteile (nicht) gelten.

    Mehr...
  • CME-Punkte? „Wozu? Ich verkaufe ja bald meine Praxis“, denken viele ältere Niedergelassene. Ein riskanter Irrtum, denn ohne Punkte droht Zulassungsentzug, wenn der Verkauf platzt, warnt A&W-Redakteur Peter Leveringhaus.

    Mehr...
  • Das Erbschaftsrecht privilegiert mit „Verschonungsabschlag“ und „Abzugsbetrag“ das Vererben von Praxen. Aber nur, wenn Ärzte erben und die Praxis bis zu sieben Jahre weiterführen.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Mit Versicherungsschutz vorbeugen

    Honorararzttätigkeit und ihre Tücken

    Arzt schüttelt Mann lachend die Hand

    Die Tätigkeit als Honorararzt ist ein Trend, von dessen Flexibilität Auftraggeber und Arbeitnehmer profitieren. Allerdings gibt es bei der Vereinbarung einige kritische Punkte, die man genau prüfen sollte. Wer das nicht tut, droht in die Haftungsfalle zu tappen.

    Mehr...
    Wirtschaftlicher Vorteil

    Zulassung ist kein Wirtschaftsgut

    Der entgeltliche Erwerb einer Vertragsarztpraxis führt – neben dem erworbenen Praxiswert – nicht zum Ansatz eines weiteren selbständigen immateriellen Wirtschaftsgutes in Form des mit einer Vertragsarztzulassung verbundenen wirtschaftlichen Vorteils.

    Mehr...
  • Wer seine Praxis verkauft, musste auf die Umsatzsteuer bislang keinen Gedanken verschwenden. Das ist inzwischen anders.

    Mehr...
  • Sind Sie sicher, dass Ihre Praxisfinanzierung noch aufgeht? Der Kapitalmarkt spielt verrückt und das wirkt sich auch direkt auf Ihren Praxiskredit aus. Wir erklären die Zusammenhänge und geben Tipps.

    Mehr...
  • Ärzte können den vollen Kaufpreis ihrer Praxis steuermindernd absetzen. Der BFH, so A&W-Autor Florian Bogner, stellte damit klar, dass der Praxiswert den Vorteil aus der Zulassung als Vertragsarzt untrennbar einschließt.

    Mehr...
  • Wer nach Aufgabe seiner Praxis die ihm selbst gehörenden Praxisräume an den Nachfolger vermietet, muss höllisch aufpassen, dass ihm das Steuerrecht nicht Liquiditätsnöte beschert.

    Mehr...