Tag Archives: Betriebsprüfung

  • Attraktive ältere Geschäftsfrau telefoniert im Büro

    Betriebsprüfung: So können Niedergelassene Schätzungen des Finanzamts vermeiden

    Bei einer Betriebsprüfung in der Praxis oder Apotheke kommen Versäumnisse und Fehler bei Buchhaltung und Dokumentation von Belegen und Aufzeichnungen schnell zum Vorschein. Dann besteht die Gefahr, dass das Finanzamt den Umsatz durch eine Schätzung nach oben korrigiert – was richtig teuer werden kann. Wie Praxis- oder Apothekeninhaber dieses Risiko vermeiden können, erklärt Steuerberater Oliver Büttner von der Deutschen Gesellschaft Selbständiger Fachberater für das Gesundheitswesen (DGSFG) e.V.

  • Betriebsprüfung

    Alles, was Ärzte über die Betriebsprüfung wissen sollten

    Vielen Ärzten läuft es eiskalt den Rücken runter, wenn sich eine Betriebsprüfung vom Finanzamt ankündigt. Denn hier können hohe Steuernachzahlungen drohen. arzt-wirtschaft.de FINANZEN zeigt Ihnen, wie Sie sich auf die Prüfung vorbereiten und was Sie tun können, um das Risiko einer erneuten Prüfung zu reduzieren.

  • Ein Stempel, den ein Finazbeamter in der Hand hält.

    Betriebsprüfung: Wichtige Tipps für den Besuch vom Finanzamt

    Ärzte und andere Steuerzahler müssen Unterlagen, die zum Verständnis und zur Überprüfung gesetzlich geforderter Aufzeichnungen erforderlich sind, aufbewahren. Vor allem, wenn sich das Finanzamt zu einer Außenprüfung ankündigt, kann es für Unternehmen sonst eng werden. Mehr Wissen als notwendig sollte man dem Prüfer freiwillig allerdings auch nicht geben.

  • Female architect working at home.She looking at blueprint.

    Wenn das Finanzamt die Bücher prüft

    Ein Betriebsprüfer will Ihre Praxis genauer unter die Lupe nehmen? Kein Grund zur Panik. Wenn Sie sich ausreichend vorbereiten und über das nötigen Herrschaftswissen verfügen, haben Sie wenig zu befürchten. Ein Leitfaden für Praxisinhaber.

  • Mann im Anzug spricht mit 2 jungen Männern, die mit den Schultern zucken

    Betriebsprüfung in der Praxis: Selbstständigkeit nur mit Risiko

    Bei der Gründung einer Gemeinschaftspraxis sollten Ärzte lieber einen juristischen Experten hinzuziehen. Fehler in der Vertragsgestaltung können einen der Partner nämlich schnell die Anerkennung der Selbstständigkeit kosten. Und dann wird es für alle Beteiligten ziemlich teuer.

  • Ein Stempel, den ein Finazbeamter in der Hand hält.

    Gemeinschaftspraxis: Vor dem Finanzamt sind alle Ärzte gleich

    Erkennt das Finanzamt bei einer Betriebsprüfung einen Teil der Betriebsausgaben nicht an, hat das meist die Feststellung eines Mehrgewinns zur Folge. Hat von dem Gewinn aber nur ein bestimmter Arzt profitiert, sollte ihm fairerweise auch die entsprechende Steuerlast zugerechnet werden. Tatsächlich muss das Finanzamt solche Details aber nicht berücksichtigen.

  • hand eines Business-Manns am Taschenrechner

    Steuerfrei: Leistungen des Arztes im Grenzbereich

    Nicht immer verdient der Fiskus an der ärztlichen Arbeit mit. Wenn ein therapeutisches Ziel im Vordergrund steht, sind die Leistungen meist steuerfrei. Es gibt aber Grenzbereiche. Die werden von den Finanzbehörden jetzt verschärft ins Visier genommen. Um Ärger und hohe Nachzahlungen zu vermeiden, sollten Ärzte nun genau prüfen, ob sie nicht doch umsatzsteuerpflichtig sind.

  • Mann im Anzug spricht mit 2 jungen Männern, die mit den Schultern zucken

    Steuerfalle IGeL: Ärzte im Fokus der Finanzämter

    Finanzbeamte, die schnelle Erfolge sehen wollen, schicken ihre Schergen gerne in Arztpraxen: Viele Praxisinhaber machen nämlich immer die gleichen, unnötigen Fehler. Wir geben Tipps, wie Sie Ärger mit dem Finanzamt effektiv vermeiden können.

  • Oldtimer

    So macht der Fiskus mit

    Reisekosten sorgen immer wieder für Streit mit dem Fiskus, der mit Argwohn reagiert. Und bei der nächsten Betriebsprüfung dann das Dilemma. Oder – gewusst wie – eben nicht.