Tag Archives: Buchführung

  • Buchführung Ordner

    Buchführung in der Arztpraxis (Teil 4): Wie ermittle ich meinen Gewinn?

    Die wenigsten Praxisbesitzer wollen sich mit dem Thema Buchhaltung befassen. Sie überlassen den Papierkram gerne dem Steuerberater oder einer MFA. Um eine Praxis wirtschaftlich erfolgreich zu führen und den Überblick über die eigenen Finanzen zu behalten, geht es allerdings nicht ohne Basis-Know-how. In unserer Serie erläutern wir Ihnen grundlegende Begriffe und nehmen Sie mit durch Ihre ganz persönliche Buchführung.

  • Schlagworte Buchhaltung auf Tafel

    Buchhaltung in der Arztpraxis (II): Grundsätze korrekter Buchführung

    Die Buchhaltung ist für viele Ärzte ein Buch mit sieben Siegeln, dass sie gerne dem Steuerberater überlassen. Doch wer seine Finanzen im Griff haben will, muss zumindest die Grundlagen der Buchführung verstehen. In unserer neuen Serie zeigen wir, dass die Buchhaltung den Schrecken verliert, wenn Sie gut strukturiert an die Sache herangehen. Im folgenden Beitrag erläutern wir, was hinter der Abkürzung „GoBD“ steckt und nehmen Sie mit durch Ihre ganz persönliche Buchführung.

  • Frau hat Hände auf vier Aktenordner gelegt

    Basiswissen für Ärzte und MFA: Buchführung in der Arztpraxis

    Die Buchhaltung ist für viele Ärzte etwas, das man gern aufschiebt – etwas, womit man sich nur ungern befasst. Wir zeigen Ihnen in unserer neuen Serie, dass die Buchhaltung für die Arztpraxis den Schrecken verliert, wenn Sie gut strukturiert an die Sache herangehen. Wir erläutern Ihnen grundlegende Begriffe, erklären Ihnen, was hinter der Abkürzung GoBD steckt und nehmen Sie mit durch Ihre ganz persönliche Buchführung.

  • Ärztin am Computer

    So haben Sie Ihre Praxisfinanzen fest im Blick

    Die meisten Praxisbesitzer haben einen Steuerberater, der sich um die Buchhaltung kümmert. Als Unternehmer ist es aber auch für Ärzte hilfreich, die Zahlen ihrer Praxis selbst analysieren zu können. Hier ein Leitfaden für betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse.

  • Mann am Schreibtisch

    Die BWA: Buchführungsdaten nutzen und auswerten

    Auch Ärzte sollten sich regelmäßig mit ihren finanziellen Kennzahlen befassen. Ausgangspunkt einer solchen Analyse ist die Betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA). Für viele Mediziner ist die BWA ein Buch mit sieben Siegeln. Mit ein paar Kniffen lassen sich die Buchführungszahlen jedoch zum Sprechen bringen.