Tag Archives: Honorar

  • Ärztin mit Patient

    Lohnlücke: So viel weniger verdienen Ärztinnen

    Frauen verdienen in Deutschland durchschnittlich 21 Prozent weniger Geld als Männer – so groß ist die Lohnlücke in wenigen europäischen Ländern. Besonders groß ist die Ungleichbehandlung bei Ärztinnen.

  • Arzt zeigt Patientin etwas auf dem Laptop

    Wenn Angehörige die Kostenübernahme zusichern

    Privatpatienten erhalten für ihre Behandlung eine Rechnung vom Arzt. Es kann aber auch sein, dass Angehörige mit im Spiel sind, beispielweise bei einer Vollsorgevollmacht. An wen genau sich der Arzt in solchen Fällen mit seinen Ansprüchen wenden soll, erklärt Dr. Thomas Ruppel.

  • Zwei Männer ziehen an Geldscheinen

    Fehlbehandlung auf Patientenwunsch: Zahnarzt zu Schadensersatz verurteilt

    Patienten treten heutzutage so selbstbewusst wie noch nie auf. Dennoch entbindet das einen Arzt nicht von seiner Verantwortung. So muss der Arzt eine Behandlung, die gegen medizinische Standards verstößt, ablehnen, auch wenn der Patient sie ausdrücklich verlangt. Tut er das nicht, kann es teuer für ihn werden. Auch eine umfassende ärztliche Aufklärung schützt ihn nicht vor entsprechenden Schadenersatzforderungen.

  • Honorare: Leichter Anstieg in 2013

    Die Vertragsärzte und Vertragspsychotherapeuten konnten im Jahr 2013 im Vergleich zum Jahr 2012 leichte Honorarzuwächse verzeichnen. Dies sind die Ergebnisse des jetzt erschienen Honorarberichts der KBV.

  • Grafik teamwork aufstieg

    Honorarumsatz: Hausärzte gewinnen 2013 dazu

    Um durchschnittliche 4,7 % (+ 2245 Euro auf 50 108 Euro) ist der Honorarumsatz je Arzt im hausärztlichen Versorgungsbereich im dritten Quartal 2013 bundesweit im Vergleich zum Vorjahresquartal gestiegen.

  • Unmut über BSG-Urteil zu Honorar

    Das Bundessozialgericht (BSG) hat die vom Schiedsamt in Sachsen-Anhalt im Dezember 2012 beschlossenen Erhöhungen der finanziellen Mittel für die ambulante Versorgung für nicht rechtsgültig erklärt. Das Landesschiedsamt muss zu den strittigen Punkten neu entscheiden (Az.: B 6 KA 6/14 R).

  • Geldfluss an den Fiskus

    Wenn der Fiskus den Steuerberater zahlt

    Wer sich mit dem Finanzamt anlegt, braucht oft einen Steuerberater. Und der kostet. Doch in manchen Fällen muss nicht der Arzt, sondern das Finanzamt dessen Honorar zahlen.

  • Arzt hält Sparschwein in der Hand

    Vom Honorar bleiben den Ärzten 23,1 Prozent netto

    Nur 23,1 Prozent bleiben den niedergelassenen Ärzten durchschnittlich vom Honorar. Was mit dem Rest geschieht, erläuterte der Bundesschatzmeister des Deutschen Hausärzteverbandes, Wolfgang Meunier, bei einer Konferenz in Berlin.

  • Man doing his accounting, financial adviser working

    Umsätze steigen kontinuierlich

    Laut Branchenreport der Sparkassen stiegen die Umsätze der Allgemeinmediziner in den letzten fünf Jahren kontinuierlich. Mag sein, doch kam der Geldsegen bei den einzelnen Hausärzten regional recht unterschiedlich an, schränkt A&W-Autor Hans Linder ein.