Tag Archives: Wirtschaftlichkeitsprüfung

  • Richterhammer und Paragrafen-Symbol auf einem Tisch

    Honorarrückforderungen dürfen nicht verrechnet werden

    Honorarrückforderungen aus einer Wirteschaftlichekeitsprüfung dürfen nicht willkürlich mit anderen bestehenden Ansprüchen verrechnet werden, das hat das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen entschieden. Steuerberater Dennis Janz, LL.M., Fachberater im ambulanten Gesundheitswesen (IHK) mit den Einzelheiten des Urteils.

  • Entlastung für Ärzte

    Mit dem Versorgungsstärkungsgesetz haben KBV und GKV-Spitzenverband unter anderem den Auftrag erhalten, die Wirtschaftlichkeitsprüfungen neu zu strukturieren. Am 1. Dezember haben sie sich auf neue Vereinbarungen zur Prüfung ärztlich verordneter Leistungen geeinigt. Die künftigen Rahmenvorgaben für die Wirtschaftlichkeitsprüfung sollen niedergelassene Ärzte deutlich entlasten.

  • Taschenrechner und Statistk

    Tipps für die Wirtschaftlichkeitsprüfung

    Kriterien, die bei einer Wirtschaftlichkeitsprüfung zu Regress führen, müssen zuvor umfassend offengelegt werden, entschied ein Landessozialgericht und stärkte so die Position der Ärzte.

  • Lawyer Carrying Stack Of Ring Binders

    Regress trotz Wirtschaftlichkeit!

    Aus Angst vor den wirtschaftlichen und privaten Folgen eines Regresses schränken viele Ärzte ihr Verordnungsverhalten massiv ein. Achtung, betroffen sind häufig gerade erfolgreiche Ärzte.