Grafik der Woche

Immobilienpreise: Die teuersten Städte für Luxuswohnungen

Die Preise für Luxuswohnungen ziehen weltweit weiter an. In einigen Städten ist ein Domizil aber besonders teuer.

Monaco ist weltweit die teuerste Stadt für Luxuswohnungen. In dem dicht besiedelten europäischen Stadtstaat kostet ein Quadratmeter Wohnfläche im Luxussegment zurzeit rund 63.000 US-Dollar. In Hong Kong erhalten Käufer für denselben Preis 1,4 Quadratmeter, in New York 2 Quadratmeter und in Paris 2,9 Quadratmeter Wohnfläche, wie die Statista-Grafik zeigt.

Als Luxuswohnung oder auch Luxusimmobilie gilt ein Wohnobjekt, deren Umfang und Gestaltung sich deutlich vom Standard abhebt, etwa durch seinen Baustil, die Innenarchitektur und den Komfort wie ein Garten, eine Sauna oder ein Schwimmbecken.

Preise für Luxuswohnungen

Anzeige

Umsatzrechner für die Arztpraxis – objektiv, transparent und individuell

Terminausfälle, kurzfristige Absagen oder Verschiebungen und die Bindung von Ressourcen am Telefon sind die häufigsten Ärgernisse und Kostenpunkte für Arztpraxen und Gesundheitseinrichtungen. Digi... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisManaging Director bei Doctolib

Weitere Artikel zum Thema:

Wer bekommt am meisten?

Mehrheit der Beschäftigten im Gesundheitswesen bekommt Weihnachtsgeld


Umsatzzahlen

Pharmabranche mit Verdauungsproblemen


Gesundheit

Die häufigsten psychischen Erkrankungen in Deutschland


Grafik der Woche

Infektionskrankheiten: Impfstoffe verhindern viele Todesfälle


Die erfolgreichsten Nachahmer

Umsatz der wertvollsten Generikahersteller weltweit