Schweiz ist die Nr. 1

Vermögen: Wo die Begüterten ihr Geld parken

Millionen in der Schweiz bunkern – das Klischee passt immer noch, denn hier parken Vermögende ihr Geld noch immer gern. Aber auch andere Länder werden bei Millionären und Milliardären immer beliebter.

So beweglich das globale Kapital auch sein mag, nach Angaben der Boston Consulting Group bleibt Nähe ein Schlüsselfaktor für Menschen, die ihr Vermögen ins Ausland bringen.

Wie unsere Infografik zeigt, ist die Schweiz mit etwa 2,3 Billionen Dollar das Land, mit den meisten ausländischen Privatvermögen. Dabei ist Deutschland laut des jüngsten Berichts unter den wichtigsten drei Herkunftsländern.

Allerdings sind die Sonderverwaltungszone Hongkong und der Stadtstaat Singapur in Südostasien die Orte mit dem höchsten durchschnittlichen Wachstum im Zeitraum 2012 bis 2017. Dazu trägt maßgeblich Vermögen aus China bei.

Infografik: Wo die Begüterten ihr Geld parken | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Anzeige

Mehr Freiraum für Patientengespräche

Abrechnungen, Patientendaten, Termine und Rezepte: Ärzte beschäftigen sich täglich bis zu drei Stunden mit der Dokumentation ihrer Arbeit, mit dem Ausfüllen von Formularen und anderen administrati... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Grafik der Woche

Deutschlands kaufkraftstärkste Stadt- und Landkreise


Grafik der Woche

Marktwert: Wo die "Einhörner" herkommen


Der Club der Milliardäre

Die reichsten Menschen unserer Kontinente


OECD-Vergleich

Steuern und Abgaben in Deutschland besonders hoch


Erschreckende Statistik

Unfallversicherung: Ärzte und Pfleger leben gefährlich


Anzeige