Betriebliche Altersversorgung

  • Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzversicherungen im Gesundheitsbereich – Risikoschutz und Vorsorge werden hierzulande großgeschrieben. Umso wichtiger sind Entscheidungshilfen für den Verbraucher, wie der erstmalig vergebene Award „Deutschland Beste Versicherungen“. Insgesamt 30 Preisträger wurden ausgezeichnet.

    Mehr...
  • Wer seine Versicherungen nur noch über das Smartphone verwalten will, hat viele Optionen. Immer mehr Unternehmen bieten sogenannte Makler-Apps an. Doch halten die digitalen Anwendungen, was sie versprechen?

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Die Kehrseite der Digitalisierung

    Gefährliche Cyberschäden in Arztpraxen

    Hacker am Laptop

    Die wachsende Digitalisierung der Arbeitswelt stellt auch Arztpraxen heute vor neue Herausforderungen. Neben vielen neuen Möglichkeiten, die die Digitalisierung bietet, müssen sich Arztpraxen auch mit der Kehrseite der Digitalisierung, einem Cyberangriff, auseinandersetzen.

    Mehr...

    Zum Jahresbeginn müssen Praxisinhaber aufpassen: Das neue Betriebsrentenstärkungsgesetz ist die größte Rentenreform seit 50 Jahren und sorgt für Wirbel in der Gesundheitsbranche. Aufgrund fehlender Informationen oder fehlendem Wissen, haben sich nur wenige Arbeitgeber um dieses Thema gekümmert. Das neue Gesetz kann bis zu einem Zeitraum von 30 Jahren Nachhaftung bringen. Diese Punkte sollten Praxischefs beachten.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Videobeitrag mit Rechtsanwalt Prof. Dr. Volker Großkopf

    Aktuelles Urteil – 150.000 Euro Schadenersatz wegen Infektion bei der Blutentnahme

    Das Landesarbeitsgericht Nürnberg hatte über die Schadenersatzklage einer HCV-infizierten medizinischen Fachangestellten gegen ihren Arbeitgeber zu entscheiden, weil in dessen Praxis keine Blutentnahmen mit sicheren Spritzensystemen vorgenommen werden konnten.

    Mehr...
  • Der Gesetzgeber hat mit der Betriebsrente die zweite der drei Säulen der Altersversorgung reformiert. Die Neuerungen treten im Januar 2018 in Kraft. Was ändert sich für Beschäftigte wie angestellte Ärzte und MFA?

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Videobeitrag mit Michael Schanz

    Cyberattacke kann Arzt die Reputation kosten

    Cyberattacke

    Wenn Praxen zur Zielscheibe von Hacker-Angriffen werden, stehen Geld, Zeit und Patientendaten auf dem Spiel.

    Mehr...

    Immer häufiger sind Ärzte in Gemeinschafts- oder Einzelpraxen als Arbeitnehmer angestellt. Doch warum geht der Trend überhaupt zu einer Angestelltentätigkeit? Und welche Risiken und Haftungsfallen sind damit verbunden?

    Mehr...
  • Die Regierungskoalition hat sich endlich auf ein Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) geeinigt. Vor allem Geringverdiener sollen durch verschiedene Maßnahmen dazu motiviert werden, stärker als bisher die betriebliche Entgeltumwandlung durch den Arbeitgeber für ihre Altersvorsorge zu nutzen. Allerdings melden sich schon die ersten Kritiker zu Wort.

    Mehr...
  • Eines ist bei der Altersvorsorge nicht mehr sicher: die gesetzliche Rente. Arbeitnehmer müssen deshalb selbst vorsorgen. Etwas aus dem privaten Geldbeutel auf die hohe Kante zu legen, ist aber nicht jedem möglich. Aus diesem Grund hat der Gesetzgeber dafür gesorgt, dass Arbeitgeber mit der Betrieblichen Altersversorgung in die private Rente eingebunden werden.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Was erlaubt ist und was nicht

    Korruption im Gesundheitsdienst? Nein Danke!

    Diverse Strafermittlungs- und Gerichtsverfahren belegen eine Verbreitung von betrügerischen Schmiergeldzahlungen auch im Gesundheitsdienst. Im Zentrum steht dabei immer die Frage nach dem, was erlaubt und was verboten ist.

    Mehr...
  • Kunden bevorzugen persönliches Gespräch

    Digitale Kommunikation mit Versicherungen? Nein danke!

    Immer mehr Versicherungen ermöglichen es ihren Kunden Verträge digital zu unterschreiben, programmieren Kunden-Apps und bieten Online-Kommunikation per Livechat oder ähnliche Lösungen an. Doch die Kunden wollen das gar nicht.

    Mehr...