Existenzsicherung

  • Die plötzliche Arbeitsunfähigkeit eines Mitarbeiters kann auch den Arbeitgeber in große Not stürzen. Vor allem bei Spezialisten ist es wichtig, dass Praxis oder Klinik gegen den Ausfall abgesichert sind.

    Mehr...
  • Versicherungsbetrügereien zahlen sich nicht aus. Wer Leistungen zu Unrecht kassiert, muss damit rechnen, dass seine Versicherung den Vertrag kündigt – im Zweifel sogar fristlos.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Mit Versicherungsschutz vorbeugen

    Honorararzttätigkeit und ihre Tücken

    Krankenhaus

    Die Tätigkeit als Honorararzt ist ein Trend, von dessen Flexibilität Auftraggeber und Arbeitnehmer profitieren. Allerdings gibt es bei der Vereinbarung einige kritische Punkte, die man genau prüfen sollte. Wer das nicht tut, droht in die Haftungsfalle zu tappen.

    Mehr...

    Ärztinnen und Ärzte, die mit „neuen“ Lebensversicherungen konfrontiert werden, sollten wissen: Es gibt keine Garantiezinsen mehr. Stattdessen wird das Geld der Kunden in andere komplexe Anlagen investiert.

    Mehr...
  • 2014 in Österreich, nun auch in Deutschland: ein großer Anbieter für Ärzte-Unfallversicherungen stellt sein Bestands- und Neugeschäft Ende 2015 ein. Die Kündigung bzw. Androhung liegt schon vielen Ärzten vor. Es gibt nur eine knappe Handvoll echter Empfehlungen unter zwei Handvoll Anbietern mit Ärzte-Gliedertaxen. Die Fakten zu Ihrer Orientierung und schnellen Entscheidung: Warum Ärzte-Unfallversicherung? Für wen macht das Sinn? Top-Bedingungen und Finger-Gliedertaxe? 5 Fakten.

    Mehr...
  • Kompetente Hilfe bei Finanzfragen

    Wie Ärzte den richtigen Berater finden

    Auf dem Markt der Berater für Mediziner tummeln sich eine Vielzahl von Wettbewerbern. Neben großen Unternehmungen wie z.B. MLP, Deutsche Ärzte Finanz, ASI usw. gibt es auch viele Einzelpersonen, die sich um Beratungsmandate von Ärzten und Zahnärzten bemühen. Sven-Olaf Lippke* erklärt, wie Heilberufler den passenden Berater finden.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Gesundheitsdaten auf dem Schwarzmarkt begehrt

    Cyberrisk: Sicherheits-Back-up für niedergelassene Ärzte

    Cyberrisk

    Gesundheitsdaten sind ein sehr sensibles Thema und müssen besonders geschützt werden. Ärzte sollten die Problematik auf keinen Fall unterschätzen, denn diese Informationen sind auf dem Cyber-Schwarzmarkt eine heiß begehrte Ware.

    Mehr...
    Gesetzliche Unfallversicherung trägt die Kosten

    Ausweichmanöver im Verkehr als Rettungstat

    Wer bei einem Unfall durch sein Verhalten Verkehrsteilnehmer schützt, kann auf die finanzielle Unterstützung der gesetzlichen Unfallversicherung hoffen: Ein bewusstes Ausweichmanöver kann zur Anerkennung als „Arbeitsunfall“ führen.

    Mehr...
  • Kunden bevorzugen persönliches Gespräch

    Digitale Kommunikation mit Versicherungen? Nein danke!

    Immer mehr Versicherungen ermöglichen es ihren Kunden Verträge digital zu unterschreiben, programmieren Kunden-Apps und bieten Online-Kommunikation per Livechat oder ähnliche Lösungen an. Doch die Kunden wollen das gar nicht.

    Mehr...
  • Bei Versicherungen gilt eine Informationspflicht – so will es das Gesetz. Auch Angaben zu gutgeschriebenen Überschüssen gehören dazu. Betroffene können im Ernstfall sogar Beschwerde einlegen.

    Mehr...
  • Lebensversicherung abgeschlossen?

    Von Fehlern in der Widerspruchsbelehrung profitieren

    Aufgrund einer fehlerhaften Widerspruchsbelehrung können viele Versicherungsverträge noch heute widerrufen werden. Gastautor Peer Schulz vom Digital-Anbieter helpcheck mit den Einzelheiten.

    Mehr...
  • Was gute Policen für Ärzte leisten sollten

    Vorsicht: tückische Klauseln in der Berufsunfähigkeitsversicherung

    Ärzte, die ihre Arbeitskraft absichern wollen, kommen um eine leistungsstarke private Berufsunfähigkeitsversicherung oft nicht herum. Was gute Policen können sollten, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

    Mehr...