Rente

  • Unflexibler, aber ergiebiger

    Was Ärzte über ihre Rente wissen sollten

    Wieviel Rente bekomme ich, welche zusätzlichen Leistungen bieten mir die 18 regionalen Versorgungswerke der Ärzte? Stiftung Warentest hat die Altersversorgung genauer unter die Lupe genommen.

    Mehr...
  • Versorgungswerke sollen ihren Mitgliedern im Rentenalter ein sorgenfreies Leben ermöglichen. Doch mit welcher Rendite ist wirklich zu rechnen?

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Videobeitrag mit Michael Schanz

    Telemedizin – Haftungsrisiko für Ärzte?

    Videobeitrag Telemedizin

    Telemedizinische Verfahren haben die ärztliche Versorgung im Gesundheitswesen verändert. Arzt und Patient müssen bei der Erbringung der medizinischen Leistung nicht mehr am selben Ort sein.

    Mehr...

    Die Rente ist ein Thema mit dem wir uns alle auseinandersetzen müssen, die aber stets von Neuerungen geprägt ist. Und viele Renten-Irrtümer halten sich bei uns hartnäckig in den Köpfen. Wir haben die größten Irrtümer zusammengestellt.

    Mehr...
  • Ob aus beruflichen oder privaten Gründen: Auch Ärzte ziehen in ihrem Leben öfter mal um. Geht es in ein anderes Bundesland, hat das auch den Wechsel in ein anderes Versorgungswerk zur Folge. Hier erfahren Sie, wie Beitragsüberleitungen funktionieren.

    Mehr...
  • Wer bei der Bank Geld anspart, erwartet Zinsen – erst Recht, wenn es fürs Alter vorgesehen ist. Doch das Zinstief hat einiges durcheinandergebracht. Darf eine Bank Negativzinsen auf Riester-Kunden abwälzen?

    Mehr...
  • Verkehrssicherungspflichten

    Die "Verkehrssicherungspflichten" in Pflegeeinrichtungen bergen ein nicht gering zu schätzendes Haftungspotenzial. Der Kölner Jurist Michael Schanz gibt in dem Videobeitrag einen Überblick und praktische Tipps zur Begegnung der Haftungsgefahren.

    Mehr...
    Kindererziehungszeiten werden berücksichtigt

    Die Mütterrente honoriert Erziehungszeiten: Was Eltern wissen müssen

    Kinder großzuziehen, ist Arbeit – in den meisten Familien immer noch vor allem die der Mütter. Viele Frauen verzichten auf einen Teil ihres Einkommens, um sich um die Kinder zu kümmern. Bei der Rente werden diese Kindererziehungszeiten angerechnet.

    Mehr...
  • Von A wie Altersvorsorge bis Z wie Zusatzversicherungen im Gesundheitsbereich – Risikoschutz und Vorsorge werden hierzulande großgeschrieben. Umso wichtiger sind Entscheidungshilfen für den Verbraucher, wie der erstmalig vergebene Award „Deutschland Beste Versicherungen“. Insgesamt 30 Preisträger wurden ausgezeichnet.

    Mehr...
  • Vorsorge für das Alter: Wer selbstständig ist und später Gelder aus der gesetzlichen Rentenkasse beziehen möchte, kann unter bestimmten Bedingungen in die gesetzliche Rentenversicherung eintreten. Ein Überblick.

    Mehr...
  • Wie hoch wird meine Rente voraussichtlich sein? Das fragen sich viele und schauen ratlos auf ihre Renteninformation. Welche Angaben diese enthält, erklärt die Deutsche Rentenversicherung Bund.

    Mehr...
  • Wer seine Versicherungen nur noch über das Smartphone verwalten will, hat viele Optionen. Immer mehr Unternehmen bieten sogenannte Makler-Apps an. Doch halten die digitalen Anwendungen, was sie versprechen?

    Mehr...