Vorsicht vor schwarzen Schafen!

Wenige private Krankenversicherungen sind hervorragend, einige sehr gut. Doch einem aktuellen Ranking zufolge erreichen etliche nicht einmal das Prädikat „Befriedigend“. Darunter finden sich viele bekannte Namen.

Das Ranking bewertete die deutschen privaten Krankenversicherungen in drei Rubriken: Service, Bilanz und Vertrag. Testsieger Debeka führt in zwei Rubriken das Feld an. Ebenfalls „Hervorragend“ schnitten DEVK und R+V ab. Insgesamt 16 Versicherer, unter ihnen auch Allianz, Axa und Continentale, erzielten nicht genug Punkte für das Prädikat „Befriedigend“.

 

  Private Krankenversicherungen
  Rang   Versicherer   Gesamtergebnis   Prädikat
    1   Debeka   77,05   Hervorragend
    2   DEVK   74,00   Hervorragend
    3   R+V   72,60   Hervorragend
    4   Provinzial Kranken   64,95   Sehr gut
    5   Inter   63,90   Sehr gut
    6   Alte Oldenburger   63,10   Sehr gut
    7   DKV   63,05   Sehr gut
    8   LVM   62,60   Sehr gut
    9   HanseMerkur   60,80   Sehr gut
  10   Nürnberger   58,45   Gut
  11   Signal   57,80   Gut
  12   Concordia   56,00   Gut
  13   SDK   51,50   Gut
  14   Victoria   51,05   Gut
  15   HUK-Coburg   50,65   Gut
  Quelle: map-report Nr. 730, Februar 2010
Anzeige

Wie Sie mit diesem Trick die Beiträge nebst Zinsen Ihrer Lebensversicherung zurückfordern können

Lebens- und Rentenversicherungen, die zwischen 1994 und 2007 abgeschlossen wurden, kamen zumeist widerrechtlich zustande und können rückabgewickelt werden. Das entschied letzthin der Bundesgerichtsh... Mehr
Author's imageServiceredaktion

Weitere Artikel zum Thema:


Berufsunfähigkeit

Spezielle Versicherung für Ärzte



Deutsche trauen im Krankheitsfall eher der PKV



Anzeige