Praxiskredit

Welche Finanzierung ist die Richtige?

Die Kreditangebote sind ebenso vielfältig wie die Vor- und Nachteile der einzelnen Darlehensformen. Welche ist aber nun die Beste? Unser Autor wägt die einzelnen Möglichkeiten gegeneinander ab.

Drei Grundformen des Investitionskredits kommen für die Finanzierung in Frage: Annuitäten-, Tilgungsdarlehen und endfälliges Darlehen. Beim Annuitätendarlehen hat der Darlehensnehmer regelmäßig eine feste Rate zu zahlen: die Annuität. Die Gesamtrate umfasst Tilgung und Zins. Fortlaufende Tilgung macht den Zinsanteil an der Annuität ständig geringer, der Tilgungsanteil wächst entsprechend. Beim Tilgungsdarlehen wird von vornherein eine konstante Tilgung vereinbart. So ist bei einer Laufzeit von zwölf Jahren jährlich 1/12 der Darlehenssumme zu tilgen. Die Tilgung reduziert die Zinsen betragsmäßig und mit ihnen die jährliche Gesamtbelastung.

Endfällige Darlehen werden in einer Summe am Ende der Laufzeit getilgt: Der Schuldner spart in einem zweiten Vertrag so viel an, dass er am Ende der Darlehenslaufzeit samt Verzinsung ausreichendes Kapital zur Tilgung des Darlehens hat. Das besorgen meist Lebensversicherungen. Seit 2005 verlieren die jedoch durch geringe Renditen und die erhöhte Besteuerungen ihren Reiz als Tilgungsinstrument.

Betriebsmittel- oder Kontokorrentkredite sind keine geeigneten Investitionskredite. Sie dienen vor allem dazu, den Geldbedarf des Arztes für die Praxis- und Lebenshaltungskosten bis zur nächsten Honorarzahlung abzudecken. In der Praxisgründungsphase dienen sie jedoch auch zur Vorfinanzierung der Anlaufkosten. Der Betriebsmittelkredit wird dem Arzt auf seinem „laufenden“ Konto, über das er seine täglichen Dispositionen abwickelt zur Verfügung gestellt. Er ist in der Höhe limitiert. Die erforderliche Höhe richtet sich nach den individuellen Verhältnissen, sowohl was die Praxis- als auch die private Lebensführung angeht. Darum wird die Höhe auch nur im Einzelfall festgelegt. In der Zeit der Praxisgründung sollte die Höhe des Betriebsmittelkredits etwa der Hälfte des Jahresbedarfs der Praxis- und Lebenshaltungskosten – also der liquiden Ausgaben – entsprechen.

Über das laufende Konto werden nicht nur die Zahlungen geleistet, es erfolgen auch die Gutschriften der KV-Zahlungen und der Privathonorare. Darum unterliegt die Inanspruchnahme oder Ausnutzung des Kreditlimits ständigen Schwankungen. Trotz höherer Zinsen ist der Betriebsmittelkredit wegen seiner Flexibilität oft wirtschaftlicher. Denn die Zinsen sind nur auf den jeweils in Anspruch genommenen Betrag zu zahlen.

A&W-KOMPAKT

Darlehenszinsen, …
… die bei Finanzierungen von Anlagegütern entstehen, können grundsätzlich uneingeschränkt steuerlich geltend gemacht werden. Zinsen aus Kontokorrentkrediten sind aber nur eingeschränkt abzugsfähig, wenn eine sogenannte Überentnahme vorliegt. Auf jeden Fall ist die betriebliche Verwendung des Kredits nachzuweisen. Deshalb empfiehlt es sich, wenigstens zwei Konten einzurichten: Eines, auf das alle Einnahmen der Praxis fließen und wo die privaten Ausgaben verbucht werden können. Dieses Konto wird auf Guthabenbasis geführt, sodass hier keine Sollzinsen anfallen. Über das zweite Konto werden dann alle betrieblichen Ausgaben getätigt, die zwangsläufig zu einer Sollstellung des Kontos führen. Die hierbei anfallenden Zinsen sind – wenn keine Überentnahme vorliegt – grundsätzlich abzugsfähig, da sie ja nachweisbar betrieblich verursacht wurden.

Anzeige

Die Förderung für die Telematikinfrastruktur (TI) sinkt - das Herzens-Angebot der CGM kommt

Ab 01. Juli 2018 sinkt die Förderung der TI-Ausstattung erneut. Diese Unwägbarkeit will CompuGroup Medical Deutschland AG (CGM) mit dem Herzens-Angebot ausräumen und gibt allen Ärzten das TI-Versp... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Niedringzinsphase

Zinsen über vier Prozent



Praxisfinanzierung & Rating

Welche Kriterien entscheiden über die Höhe des Zinssatzes?


Urteil

Höhere Zinsen für Gesellschafterdarlehen rechtens


Vorsicht

Wenn die Bank das Konto kündigt


Anzeige