Grafik der Woche

Wenn Sie 1997 in Amazon investiert hätten…

…dann wären Sie inzwischen vermutlich sehr reich. Jedenfalls ist die Aktie ein gelungenes Beispiel für die These, dass man an der Börse nicht nur an kurzfristige Gewinnmitnahmen denken, sondern Wertpapiere doch lieber als langfristige Investition betrachten sollte.

Im September 2018 war Amazon zwischenzeitlich eine Billion US-Dollar wert – ein Kunststück, das außerdem nur noch Apple gelungen ist. Wie enorm sich der Wert der Aktie über die Jahre gesteigert hat, zeigt die unten stehende Statista-Grafik.

Zehn 1997 beim Börsengang des Unternehmens für 180 US-Dollar gekaufte Aktien sind heute rund 245.000 US-Dollar wert – das entspricht einer Wertsteigerung von 135.867 Prozent.

Infografik: Wenn Sie 1997 in Amazon investiert hätten | Statista Mehr interessante Infografiken finden Sie hier.

Anzeige

„Ich würde sagen, dass 99 Prozent der Patienten positiv auf Doctolib reagieren.” - Dr. Christian Kors

Bereits 135.000 Ärzte und Behandler nutzen den Terminmanagement-Service Doctolib in Deutschland und Frankreich. Doch welche konkreten Vorteile bringt der Einsatz von Doctolib in der Praxis? Drei Ärz... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisManaging Director bei Doctolib

Weitere Artikel zum Thema:

Armutsrisiko

Wer in Deutschland arbeitslos wird, dem droht Armut


Diäten mal anders

Das verdienen Bundestagsabgeordnete



Grafik der Woche

Glücklich, wer 1997 Amazon-Aktien gekauft hat


Gastbeitrag von Stephan Witt

Geschäftsmodell Angst: Finger weg von Guru-Fonds!