Steuerurteil

Wichtiges Urteil gibt Spielraum für Investitionsabzugsbeträge

Für Unternehmer, die ihren Gewinn mittels Einnahme-Überschussrechnung ermitteln, ergeben sich aufgrund einer Entscheidung des Bundesfinanzhofs erhebliche Gestaltungsmöglichkeiten.

Unternehmer sollten aufgrund des BFH-Urteils (Urteil vom 17. Januar 2012, VIII R 48/10) bei der Gestaltung ihrer steuerlichen Verhältnisse folgende Überlegungen mit einbeziehen:

  • Es ist aus der Sicht am Ende des Gewinnermittlungszeitraums zu beurteilen, ob eine „künftige“ Anschaffung gegeben ist, für die ein Investitionsabzugsbetrag geltend gemacht wird.
  • Das Wahlrecht kann noch nach Einlegung eines Einspruchs ausgeübt werden.
  • Der Unternehmer muss nicht schon zum Zeitpunkt der Anschaffung eines Wirtschaftsguts die Absicht gehabt haben, einen Investitionsabzugsbetrag geltend zu machen.

A&W-Kommentar
Diese Rechtslage, die die Finanzverwaltung deutlich in die Schranken weist, gibt den Steuerpflichtigen erheblich mehr Spielraum bei der Gestaltung ihrer steuerlichen Verhältnisse. Sie ermöglicht flexible Reaktionen auch noch im fortgeschrittenen Verfahrensstadium.

Autor: Bernhard Mayer, Rechtsanwalt und Steuerberater in München, Sie erreichen ihn unter Telefon: 089 88949490, Fax: 089 8894949200 und eMail: kanzlei@bernhard-mayer.biz

Anzeige

Mehr Freiraum für Patientengespräche

Abrechnungen, Patientendaten, Termine und Rezepte: Ärzte beschäftigen sich täglich bis zu drei Stunden mit der Dokumentation ihrer Arbeit, mit dem Ausfüllen von Formularen und anderen administrati... Mehr
Author's imageJürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Weitere Artikel zum Thema:

Vorteile für Selbständige und Gewerbetreibende

Telefontarif für Selbständige


Marburger Bund

Sonderkonditionen für Mitglieder


Verpflegungsmehraufwendungen

Neue Pauschalbeträge für Auslandsreisen


Verfahren vor dem Bundesgerichtshof

Benzinrechnung für Dienstwagen beim Finanzamt einreichen


Nachzahlung vom Finanzamt

Verzugszinsen vom Finanzamt


Anzeige