Zum Drucken hier klicken!

- arzt-wirtschaft.de FINANZEN - https://www.arzt-wirtschaft.de -

Zahl der Apotheken auf 30-Jahres-Tief


Female and male pharmacists in pharmacy

Wirtschaftliche Probleme zwingen immer mehr selbstständige Apotheker zur Aufgabe. Wie eine aktuelle Statistik zeigt, ist die Zahl der Apothekenbetriebsstätten in Deutschland so gering wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

Es gibt immer weniger Apotheken in Deutschland. Wie ein aktueller Bericht des Deutschen Apothekerverbands (DAV) zeigt, betrug die Anzahl der Apotheken zur zweiten Jahreshälfte 2017 nur noch 19.880. Das ist der niedrigste Stand seit 30 Jahren.

Wie die Grafik von Statista zeigt, waren bis zur Jahrtausendwende noch viele neue Apotheken eröffnet worden. Seitdem sinkt die Anzahl jedoch. Vor allem viele selbstständige Apothekeninhaber mussten in letzter Zeit dichtmachen – ihre Zahl verringerte sich im ersten Halbjahr 2017 um 209.

„Immer mehr Apothekeninhaber geben auf. Es tut weh, wenn selbstständige Apotheker entweder wirtschaftlich dazu gezwungen sind oder einfach keine pharmazeutische Perspektive mehr sehen“, sagte Friedemann Schmidt, der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA). Von ehemals 20.000 Inhabern seien heute nur noch weniger als 15.400 Selbstständige geblieben.

Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Anzeige

Genaue Arbeitszeiterfassung ohne Mehraufwand

Eine detaillierte Arbeitszeiterfassung ist fair und bringt Klarheit über geleistete Arbeitsstunden für Arzt und Personal. Darüber hinaus ist sie für Praxen, in denen Minijobber oder Praktikanten b... Mehr
Jürgen VeitLeiter Kommunikation D-A-CH bei CompuGroup Medical Deutschland AG

Related Posts