Icon Navigation öffnen

Krankenhausbeschäftigte nahezu durchgeimpft

von A&W Online

Tafel mit der Aufschrift Impfpflicht
Foto: Markus Mainka - adobe.stock.com

Seit dem 16. März gilt in deutschen Krankenhäusern eine einrichtungsbezogene Impfpflicht. Laut einer Blitzumfrage des Deutschen Krankenhausinstituts (DKI) lag die mittlere Impfquote aller Beschäftigten eine Woche nach der Einführung bei 94 Prozent.

Die Impfpflicht für Beschäftigte in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen zeigt Wirkung: Angestellte im ärztlichen Dienst und in der Intensivpflege weisen mittlere Impfquoten von 97 respektive 96 Prozent aus. Anders sieht es bei den Pfleger:innen in den befragten Krankenhäusern aus. Hier sind lediglich 93 Prozent vollständig geimpft oder genesen.

Im Gesamtbild stellt dies trotzdem eine Verbesserung seit Januar 2022 dar. Zu Beginn dieses Jahres waren nur 87 Prozent der Intensivpfleger:innen und 89 Prozent aller in Krankenhäusern tätigen Ärzt:innen mindestens doppelt geimpft oder hatten eine Coronavirusinfektion überstanden. Die mittlere Impfquote im Pflegedienst war seit Januar gleich geblieben.

DKG hält an Impfpflicht fest

Trotz der hohen Impfquoten in deutschen Krankenhäusern spricht sich der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG), Dr. Gerald Gaß, weiterhin für eine allgemeine Impfpflicht aus, um die kommende Herbstwelle abzumildern. „Nur, wenn sich deutlich mehr Menschen impfen lassen und so Klinikaufenthalte mit hoher Wahrscheinlichkeit vermeiden, ist die uneingeschränkte Patientenversorgung in den Krankenhäusern auch bei einem Wiederanstieg der Infektionen im Herbst gewährleistet“, so Gaß in einer Pressemitteilung der DKG.

Freistellung von ungeimpften Mitarbeitern hat Folgen

Laut DKI-Umfrage erwarten 53 Prozent der befragten Krankenhäuser Einschränkungen bei der Patient:innenversorgung aufgrund von Freistellungen ungeimpfter Mitarbeiter:innen. Ein Wert, der sich mit dem Fallen der Isolationspflicht am 1. Mai und spätestens in den Herbstmonaten je nach Infektionsgeschehen noch erhöhen könnte.

Impfpflicht Krankenhaus

Grafik: statista

Quelle: Statista, Autor: Florian Zandt

Anzeige

So organisieren Sie Covid-Impfungen in Ihrer Hausarztpraxis (inkl. kostenlosem Praxisratgeber)

Die Impfkampagnen gegen das Coronavirus in Deutschland laufen. Wurde zuerst nur in speziellen Impfzentren geimpft, wird die Durchführung der Covid-Impfungen nun immer mehr in die Hausarztpraxen verle... Mehr
Author's imageIlias TsimpoulisManaging Director bei Doctolib
Login erfolgreich

Sie haben Sich erfolgreich bei arzt-wirtschaft.de angemeldet!

×