Podcast: What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders

Generationsübergreifendes Arbeiten – als Team zum Erfolg

In der neuen Folge des Podcasts „What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders” von Doctolib und ARZT & WIRTSCHAFT ist Dr. Silke Diercksen, Fachärztin für die HNO-Heilkunde, zu Gast und spricht gemeinsam mit Moderator Dr. Dierk Heimann über ihre Erfahrungen mit generationsübergreifender Arbeit.

Denn Dr. Diercksen führt ihre private HNO-Praxis am Rathaus Schmargendorf in Berlin gemeinsam mit ihrer Mutter Dr. Karin Neumann. In der Podcastfolge berichtet Dr. Diercksen, wieso sie sich dazu entschieden hat, in die Familienpraxis einzusteigen und wie sie und ihre Mutter den Praxisablauf gemeinsam organisieren. Zudem gibt sie hilfreiche Tipps und Handlungsempfehlungen, wie Ärzt:innen die Zusammenarbeit mit ihrem Team und auch untereinander optimieren können – ganz unabhängig ob verwandt oder nicht.

Hören Sie in die Folge rein und erhalten Sie interessante Tipps, wie generationsübergreifendes Arbeiten auch in Ihrer Praxis noch optimiert werden kann. Der Podcast ist auch auf allen gängigen Podcastplattformen, wie Spotify, Apple Podcast, Deezer und Co. zu finden.

Weitere Podcastfolgen finden Sie hier in der Übersicht.

Weitere Artikel zum Thema:

Podcast: What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders

Praxisübergabe – darauf kommt es an


Podcast: What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders

Traumpraxis – von der Vision zum erfolgreichen Start


Podcast: What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders

Digitale Kommunikation – auch im Praxisalltag richtig nutzen


Podcast: What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders

Schlechte Nachrichten überbringen – so gelingt eine gute Vorbereitung


Podcast: What’s up Doc?! – Sprechstunde mal anders

COVID-19-Impfmanagement – ein Bericht aus der Praxis