A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Z

Cash-Flow

Mit Cash-Flow wird die Kennzahl für den erwirtschafteten Zahlungsmittelüberschuss in einer festgelegten Periode bezeichnet. Er gibt Auskunft über die Liquidität einer Praxis. Der Cash-Flow zeigt an, welche Mittel für Investitionen, Schuldentilgung und Gewinnentnahme zur Verfügung stehen. Für Kreditgeber ist er ein wichtiges Kriterium für die Beurteilung der Kreditwürdigkeit. Gebildet wird er aus der Summe von Betriebsergebnis und den planmäßigen Abschreibungen.

Posted in:
Anzeige