Geldanlagen

  • Mehr Kostentransparenz bei Finanzprodukten, niedrigere Haftungsgrenzen beim Onlinebanking sowie ein Systemwechsel bei der Fondsbesteuerung, das sind nur einige der neuen gesetzlichen Vorgaben im Finanzsektor. Womit Bankkunden und Sparer seit Anfang 2018 rechnen müssen.

    Mehr...
  • Warum Anleger jetzt ein Auge auf Frankreich, Deutschland und Griechenland richten sollten, der indische Aktienmarkt ebenfalls interessant ist und US-Aktien Risiken bergen, erklärt Finanzexperte Uwe Eilers im folgenden Beitrag.

    Mehr...
  • Frau mit Schulden und Rechnungen

    Im Vergleich zur Eigenabrechnung ist die Zusammenarbeit mit einer Verrechnungsstelle aus betriebswirtschaftlicher Sicht für eine Arztpraxis günstiger. Sie reduziert nicht nur den Zeitaufwand, welchen die Praxis für die Erstellung der Privatrechnungen und die Forderungsüberwachung aufwenden muss, sondern mindert auch Lohnkosten und erhöht die Patientenzufriedenheit. Ihre Mitarbeiterinnen können freigewordene Arbeitszeit in die Betreuung Ihrer Patienten investieren.

    Mehr...
    Gehören nicht zum regulären Devisenmarkt

    Finanzexperten warnen vor Bitcoins

    Die Nachfrage an Bitcoins steigt. Vor allem wenn die heimische Währung ins Wanken gerät, scheint die Kryptowährung eine sinnvolle Alternative für Anleger. Doch Finanzexperten warnen.

    Mehr...
  • Ältere Ärzte sollten ihre Finanzen neu ordnen. Wer über 50 Jahre ist, kann und muss aussortieren. Mit geschickter Strategie lässt sich dabei viel Geld sparen.

    Mehr...
  • Viele Bitcoin-Fans haben sich mit der Digitalwährung schon eine goldene Nase verdient. Sie wetten auf weitere Wertzuwächse. Doch wie lange dauert die Rekordjagd? Die Finanzaufsicht warnt vor Risiken.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Professionelle Geldanlage

    Ihr Geld möchte gut betreut werden?

    LIQID Symposium

    Für Ärzte und andere Beschäftigte in Heilberufen gibt es branchenspezifische Standesbanken, die damit werben, eine Lösung für alle Fragen rund um das Thema Finanzen zu bieten.

    Mehr...

    Banksparplan, Fondssparplan oder Bausparvertrag – das sind einige Optionen, wie Arbeitnehmer Vermögenswirksame Leistungen (VL) anlegen können. Doch welche Anlageform lohnt sich? Wir verraten es Ihnen.

    Mehr...
  • Worauf es beim Geldanlegen grundsätzlich ankommt

    „Günstige Qualität statt einfach ETFs kaufen“

    Rainer Laborenz, Geschäftsführer bei der Offenburger azemos vermögensmanagement gmbH erklärt, worauf es beim Geldanlegen grundsätzlich ankommt und warum man sich dabei vor Angst und Gier hüten sollte.

    Mehr...
  • Für die meisten Anleger und ihre Finanzberater ist klar: Gold gehört in jedes gut gestreute Portfolio. Doch was sollten Ärzte beim Kauf beachten? Kapitalmarktstratege Stephan Witt hat uns seine besten Tipps verraten.

    Mehr...
  • Die richtige Geldanlage für Ärzte

    50:50 oder 30:60:10? – Vermögen richtig streuen

    Nicht alle Eier in einen Korb legen – diese Grundregel bemühen Anlageexperten immer wieder. Anders gesagt: Anleger müssen ihr Vermögen streuen, wenn sie nicht zu große Verlustrisiken in Kauf nehmen wollen. Doch wie verteilt man sein Geld richtig?

    Mehr...
  • Ärzte, die Geld anlegen möchten, suchen häufig den Rat ihres Bank- oder auch eines unabhängigen Anlageberaters. Da sie keine Zeit haben, sich in die komplizierte Materie einzuarbeiten, möchten sie sich auf die Tipps der Profis verlassen. Doch trotz verschärfter Vorschriften werden gerade vermögenden Kunden oft risikoreiche Finanzprodukte empfohlen. Was Ärzte tun müssen, damit sie nicht auf dem Schaden sitzen bleiben.

    Mehr...