Honorare

  • Die Situation der Vertragsärzte und Psychotherapeuten hat sich laut dem Honorarbericht der KBV verbessert. Wie die Zahlen für das zweite und das dritte Quartal 2015 zeigen, stieg die Gesamtvergütung um jeweils drei Prozent.

    Mehr...
  • Fach- und Führungskräfte verdienen im Schnitt 64.700 Euro im Jahr. Das gilt allerdings nur für die, die studiert haben. Nicht-Akademiker müssen sich im Durchschnitt mit 17.000 weniger zufrieden geben. Und nicht jedes Studienfach bringt auch den erhofften Geldsegen.

    Mehr...
  • Patient wird an Dialyse angeschlossen

    Nierenfunktionsstörungen wie die chronische Niereninsuffizienz kommen häufig vor und treten in der hausärztlichen Praxis mehrmals im Jahr in Erscheinung. Mit einer Evidenz von 7,2 % bei Patienten über 30 Jahren gehört sie zu den weltweit häufigsten Volkskrankheiten. Trotzdem wird die Krankheit häufig nicht erkannt. Das hat schwerwiegende Folgen für Patienten und Ärzte, wie ein aktueller Fall zeigt.

    Mehr...
    Nullrunde fällt aus, KBV trotzdem enttäuscht

    2018: Honorare für niedergelassene Ärzte steigen – theoretisch

    Vertragsärzte in Deutschland erhalten 2018 mehr Geld: Bei den Honorarverhandlungen wurde eine Vergütungserhöhung von in der Summe rund einer Milliarde Euro beschlossen. Zufrieden ist damit allerdings nur der GKV Spitzenverband.

    Mehr...
  • Wie viel man verdient, hängt nicht nur von der Berufswahl ab, sondern auch von der Wahl des Arbeitgebers. Insbesondere, wer im Technik- oder Finanzsektor unterkommt, hat gute Aussichten auf einen dicken Gehaltsscheck.

    Mehr...
  • Auch Pharmaindustrie und Gesundheitswesen vertreten

    Chefgehälter 2017: Hier verdienen Geschäftsführer am besten

    Das Hamburger Vergleichsportal Gehalt.de hat anhand von 4.825 Gehaltsdaten die Vergütungen von Geschäftsführern in verschiedenen Branchen untersucht. Das Ergebnis: Spitzengehälter gibt es im Bankenwesen, Schlusslicht ist der Einzelhandel. Pharmaindustrie und Gesundheitswesen sind ebenfalls vertreten, aber nicht so weit vorne wie vermutet.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Mehr als 30 Jahre Erfolgsgeschichte

    PAS Dr. Hammerl: Fachliche Kompetenz und wirtschaftliche Stärke

    Gruppenbild Mitarbeiter der Firma PAS Dr. Hammerl

    „Ihre Zeit. Ihr Geld. Unsere Erfahrung.“ Für diesen Slogan steht PAS Dr. Hammerl, ein bundesweit etablierter privatärztlicher Abrechnungsservice, der seinen Mandanten alle Vorteile eines wirtschaftlich starken und zuverlässigen Partners bietet. Über 80 Mitarbeiter kümmern sich am Standort im Nördlinger Ries um die privatärztliche Abrechnung von nahezu 2.000 Mandanten.

    Mehr...

    Nachdem die Verbände der Hebammen und der GKV-Spitzenverband sich über die Honorarentwicklung und strukturelle Fragen zur Verbesserung der Versorgungsqualität nicht verständigen konnten, hatte der GKV-Spitzenverband die zuständige Schiedsstelle bereits im Februar 2017 angerufen. Diese hat einem im Juli 2017 erarbeiteten gemeinsamen Schiedsantrag des Bundes freiberuflicher Hebammen Deutschlands BfHD e.V. und des GKV-Spitzenverbandes zugestimmt.

    Mehr...
  • Durchschnittseinkommen der Mediziner

    Wie hoch ist das Gehalt eines angestellten Arztes?

    Angestellte Ärzte führen das Ranking der Berufe mit den höchsten Gehältern an. Doch welcher Arzt verdient eigentlich wie viel? Ist die Festanstellung des Chirurgen wirklich attraktiver als die eigene Praxis des Radiologen, wenn es um das Einkommen geht? Wir beantworten die wichtigten Fragen zum Thema Gehalt.

    Mehr...
  • Wer in Deutschland als Fach- oder Führungskraft arbeitet, kann sich bis zum Alter von 45 Jahren auf ein kontinuierlich steigendes Gehalt freuen, wie die Grafik von Statista zeigt.

    Mehr...
  • Die durchschnittlichen Einnahmen je Arztpraxis lagen in Deutschland 2015 bei 507.000 Euro. Mit 70,4 Prozent entfiel dabei der überwiegende Teil auf Kassenabrechnungen. Das geht aus einer aktuellen Veröffentlichung des Statistischen Bundesamtes hervor.

    Mehr...
  • Sozialversicherungsbeiträge müssen gezahlt werden

    Eine Pflegekraft im Pflegeheim ist nicht selbstständig

    Selbstständig oder angestellt? Bei einer Pflegekraft in einem Pflegeheim sind die Voraussetzungen für Selbstständigkeit häufig nicht erfüllt. So auch in einem Fall vor dem Hessischen Landessozialgericht.

    Mehr...