Arzt & Kapital

  • Bisher war die Anschlussfinanzierung für einen Immobilienkredit keine große Sache. Doch neuerdings prüfen die Geldinstitute nochmals die Bonität ihres Kunden. Diese neue Prozedur sollten Immobilienkäufer schon bei der Erstfinanzierung bedenken.

    Mehr...
  • Ältere Ärzte sollten ihre Finanzen neu ordnen. Wer über 50 Jahre ist, kann und muss aussortieren. Mit geschickter Strategie lässt sich dabei viel Geld sparen.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Das müssen Ärzte und Patienten sich nicht gefallen lassen

    Kürzungen durch die PKV unter Verweis auf „medizinische Notwendigkeit“ – so können Sie reagieren

    Frau blickt auf Rechnung und hält Smartphone in der Hand

    Ärzte freuen sich eigentlich über Privatpatienten. Doch leider gestaltet sich die Erstattung der Forderungen durch die Kostenträger manchmal etwas schwierig. Wir geben Praxisinhabern Tipps, wie sie in solchen Fällen reagieren können.

    Mehr...
    "Die Arztpraxis" von Dr. Guntram Fischer

    Leseprobe & Buchverlosung: Der Notfallordner für die Arztpraxis

    Dr. Guntram Fischer gibt in seinem neuen Buch „Die Arztpraxis“ sowohl künftigen, frischgebackenen wie auch erfahrenen Niedergelassenen hilfreiche Tipps für den Praxisalltag. Lesen Sie hier exklusiv das Kapitel „Der Notfallordner“ und gewinnen Sie 5×1 Exemplare von „Die Arztpraxis“.

    Mehr...
  • Viele Bitcoin-Fans haben sich mit der Digitalwährung schon eine goldene Nase verdient. Sie wetten auf weitere Wertzuwächse. Doch wie lange dauert die Rekordjagd? Die Finanzaufsicht warnt vor Risiken.

    Mehr...
  • Was muss ich machen und wie viel kriege ich dafür? Das sind die wichtigsten Faktoren für Berufstätige weltweit, wenn es um Entscheidungen geht, die Beruf und Karriere betreffen.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Sinnvoll für Ärzte und Patienten

    Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) rechtssicher anbieten

    Ärztin sitzt am Schreibtisch und spricht mit Patienten

    Studien zeigen, dass viele Patienten IGeL kritisch gegenüberstehen, da ihrer Meinung nach wirtschaftliche Interessen der Ärzte im Vordergrund stünden. Der Vorstandvorsitzende des Spitzenverbandes der gesetzlichen Krankenversicherung teilt diese Meinung. Basierend auf dieser Kritik und auf bestehenden Unsicherheiten der Ärzte bzgl. der rechtssicheren Erbringung und Abrechnung, streichen Ärzte oftmals IGeL aus ihrem Angebot. Das muss aber nicht sein.

    Mehr...
    Interview mit Michael Graff, Vermögensbetreuer bei Spiekermann & Co AG

    Strategien – die beste Medizin gegen teure Fehlentscheidungen

    Anleger können sich – je nachdem, wie risikobereit sie sind – mit Strategien gegen den immer wieder prognostizierten Abschwung der Aktienmärkte wappnen. Michael Graff, Vermögensbetreuer bei Spiekermann & Co AG in Bielefeld, erklärt im Interview mit arzt-wirtschaft.de FINANZEN, welche Maßnahmen am sinnvollsten sind.

    Mehr...
  • Finanzielle Sicherheit gehört für die Bundesbürger zu den wichtigsten Dingen, wenn es um ein „gutes Leben“ geht. Wichtiger ist den Bundesbürgern nur noch eine Sache, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.

    Mehr...
  • München ist bekannt für seine horrenden Mieten. Allerdings nur, was die Nettokaltmieten angeht, denn bei den Nebenkosten machen die Münchner ein Schnäppchen.

    Mehr...
  • Beim Thema Bitcoin gehen die Meinungen auseinander: Virtuelle Währungen sind nur etwas für Zocker, warnen die einen. Andere sehen darin eine neue Anlageklasse. Fest steht: Wer Bitcoins kauft, sollte wissen was er tut.

    Mehr...
  • Experten-Zirkel der apoBank und apoAsset

    Antibiotika: Auch als Investment eine Herausforderung

    Jedes Jahr sterben in Deutschland Tausende von Menschen an multiresistenten Krankheitserregern, bei denen herkömmliche Antibiotika nicht mehr wirken, weltweit sind es 700.000 Menschen. Die letzte große Neuerung auf diesem Gebiet liegt rund 30 Jahre zurück, und der Innovationsstau ist riesig. Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen investieren zwar in die Antibiotika-Forschung, aber der Bedarf ist weitaus größer.

    Mehr...