Arzt & Kapital

  • Praxisveräußerungsverträge sind ausgesprochen komplexe Konstrukte, da in ihnen gleichsam zivil-, berufs-, zulassungs-, steuer-, verwaltungs- und strafrechtliche Besonderheiten berücksichtigt werden müssen. Unsere Checkliste Praxisverkauf hilft Ihnen dabei.

    Mehr...
  • Typische Streitfrage zwischen Mieter und Vermieter

    Betriebskosten: Wer trägt die Gebühren beim Mieterwechsel?

    Die meisten Umzüge finden unterjährig statt, so dass bei den Betriebskosten eine Zwischenablesung notwendig wird. Diese kann man vom Versorger durchführen lassen, allerdings fallen dann Gebühren an. Wie so oft steht dann die Frage im Raum, wer diese Kosten tragen muss: Ex-Mieter oder Vermieter? Vor Gericht wurde die Frage nun geklärt.

    Mehr...
  • pvs_advertorial_2017

    Mein Name ist Dr. Katja Linke, und ich bin Allgemeinmedizinerin mit einer eigenen Praxis in Viernheim. Seit 2004 erledigt die PVS meine Privatabrechnung – und zwar verlässlich, ganz nach meinen individuellen Vorgaben. Im PVS-Themenpapier Nr. 2 schildere ich, warum ich der PVS vertraue.

    Mehr...
    Durcheinander auf dem Praxiskonto vermeiden

    Geschäftskonto für die Arztpraxis, privates Girokonto für den Arzt

    Hohe Kontoführungsgebühren schrecken manche Inhaber kleiner Arztpraxen ab, ein Geschäftskonto zu eröffnen. Damit geraten private und geschäftliche Finanzen früher oder später durcheinander. Ärger und ungewollter Einblick ins Privatleben kann die Folge sein.

    Mehr...
  • Ärzte, die eine Immobilie kaufen, müssen diese häufig noch abbezahlen. Überweist ihr Mieter nicht pünktlich, kann das Finanzierungsmodell schnell ins Straucheln geraten. Dennoch dürfen Eigentümer solche unzuverlässigen Mieter nicht einfach rauswerfen.

    Mehr...
  • Es wird viel über sie spekuliert, doch nur wenige wissen, wie sie wirklich denken und fühlen: die Superreichen. Dr. Rainer Zitelmann hat sich für seine Dissertation in ihre Welt begeben. Er ist der Frage nachgegangen, was Menschen ausmacht, die Dutzende von Millionen oder gar Milliarden Euro angehäuft haben. Wir haben mit dem Autor von „Psychologie der Superreichen“ über die Genese von Vermögen, der Persönlichkeit Vermögender und ihren Umgang mit Rückschlägen gesprochen und verlosen 5 Exemplare seines Buches.

    Mehr...
  • ANZEIGE
    Mit Versicherungsschutz vorbeugen

    Honorararzttätigkeit und ihre Tücken

    Krankenhaus

    Die Tätigkeit als Honorararzt ist ein Trend, von dessen Flexibilität Auftraggeber und Arbeitnehmer profitieren. Allerdings gibt es bei der Vereinbarung einige kritische Punkte, die man genau prüfen sollte. Wer das nicht tut, droht in die Haftungsfalle zu tappen.

    Mehr...

    Immer mehr Kreditinstitute offerieren Beratungsgespräche per Video-Chat. Zusätzliche Technik braucht es dafür nicht. Welche Möglichkeiten Video-Banking bietet und warum das Angebot auch für Praxisinhaber und andere Ärzte interessant ist, erklärt Dr. Stephan Schulz*, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.

    Mehr...
  • Bildergalerie der Top-Verdiener in Weiß

    Einnahmen je Praxisinhaber: Welche Ärzte am meisten verdienen

    Ärzte gehören zu den Top-Verdienern in Deutschland, das gilt für niedergelassene wie angestellte Mediziner gleichermaßen. Allerdings gibt es zwischen den einzelnen Fachrichtungen beträchtliche Unterschiede: Die Differenz zwischen dem durchschnittlichen Einkommen eines Hausarztes und dem eines Radiologen beträgt beispielsweise mehr als 700.00 Euro. Welche Ärzte am meisten verdienen, zeigt Ihnen unsere Bildergalerie.

    Mehr...
  • Hier brauchen Anleger starke Nerven

    Goldminen-Aktien: Vor der großen Wende?

    Aktien von Goldminen sind nichts für Angsthasen: Wer bei den Metallschürfern einsteigt, braucht wegen des starken Auf und Abs der Kurse gute Nerven. Gleichwohl kann es sich lohnen, jetzt etwas Geld in einen Branchenfonds zu stecken. Denn: Die Kurse der Minenaktien haben ihren Abwärtstrend, der 2012 begann, überwunden und sind in großen Schritten auf dem Weg nach oben. Zudem stehen viele Unternehmen deutlich besser da als vor der Branchenkrise.

    Mehr...
  • Viele Ärzte sind aufgrund von schleppenden Kreditvergaben und schlechtem Service von ihrer Bank enttäuscht. Doch leider gibt es ja keine Alternative zur klassischen Finanzierung – oder? Doch und zwar im Internet. Der folgende Beitrag bietet Ihnen einen Überblick über die verschiedenen Online-Finanzierungsmöglichkeiten.

    Mehr...
  • Schnelle Kursgewinne sind nicht die einzige lohnende Strategie beim Aktienkauf. Auch Ausschüttungen sind ein wichtiger Bestandteil von Aktienerträgen. Ärzte müssen aber sehr genau hinsehen, um die richtigen Titel mit einer lohnenden Dividende zu finden.

    Mehr...