Praxis

  • Alles im Griff in der Praxis – zum Wohle der Patienten

    CME-Fortbildung: So optimieren Sie Ihre Selbstorganisation

    Mit cleverem Management arbeiten Sie effektiv und die Patienten sind bestens versorgt. Falls sich Probleme im Kreis drehen oder Sie auf der Stelle treten, helfen oft kleine Stellschrauben, damit der Laden läuft.

    Mehr...
  • Immer häufiger werden Ärzte im Netz für Aussagen an den Pranger gestellt, die anderen Nutzern nicht gefallen. Besonders häufig geschieht das bei Themen, die emotional aufgeladen sind – etwa beim Impfen gegen Corona. Doch was ist zu tun, wenn die Praxis von einer Woge des Hasses überrollt wird oder es sogar Drohungen gegen Ärzte und Mitarbeiter gibt?

    Mehr...
  • In Kooperation mit
    DoctoForum: Kostenfreie Schulung

    Kostenfreie Online-Fortbildung – exklusiv für MFA/ZFA & Praxismanager

    MFA am Computer

    MFA und Praxismanager bilden den Grundstein jeder Praxis – ohne sie würde der Praxisalltag nicht funktionieren. Doch im geschäftigen Praxisalltag kann es vorkommen, dass wenig Zeit für die individuelle Betreuung der Patient:innen bleibt und Stress-Situationen sich häufen. Hier kann der digitale Terminmanagement-Service Doctolib entlasten.

    Mehr...

    Sie haben die Erholung bitter nötig. Doch wenn im Urlaub ein Notfall passiert, sind Ärzte doch wieder in der Pflicht. Immerhin: Die Angst vor übergroßen Haftungsrisiken ist selbst im Ausland meist unbegründet. Zumindest in Deutschland ist die Rechtslage eindeutig. Wer ein Unglück beobachtet, ist – ob Arzt oder nicht – per Gesetz dazu verpflichtet, den Opfern im Rahmen seiner Möglichkeiten zu helfen.

    Mehr...
  • Eine Arztpraxis muss wie jedes andere Unternehmen auch wirtschaftlich erfolgreich sein, um überleben zu können. Die Leistung der angestellten Ärzte und MFA trägt maßgeblich dazu bei. Hier schlummert meist noch viel Potenzial. Praxisinhaber können leistungsorientierte Bezahlung nutzen, um ihre Mitarbeiter zu motivieren.

    Mehr...
  • Zum 1. Juli ist die elektronische Patientenakte (ePA) in der Praxis am Start. Niedergelassene Ärztinnen und Ärzte sind nun verpflichtet, sie auf Wunsch der Patientinnen und Patienten zu befüllen. Wir geben Antworten auf die wichtigsten Fragen aus dem Praxisalltag.

    Mehr...
  • Frau wird geimpft

    Die Impfkampagnen gegen das Coronavirus in Deutschland laufen. Wurde zuerst nur in speziellen Impfzentren geimpft, wird die Durchführung der Covid-Impfungen nun immer mehr in die Hausarztpraxen verlegt.(1) Wie können Hausärzte und Allgemeinmediziner bestmöglich mit dieser Situation umgehen?

    Mehr...
    Sind Gesundheitszentren die Lösung?

    2035 fehlen in Deutschland rund 11.000 Hausärzte

    2035 werden in Deutschland rund 11.000 Hausarztstellen unbesetzt sein, fast 40 Prozent der Landkreise werden unterversorgt oder von Unterversorgung bedroht sein. Dies geht aus einer Studie der Robert Bosch Stiftung hervor.

    Mehr...
  • SARS-CoV-2 hinterlässt in allen Lebensbereichen seine Spuren. Vor allem eines hat es gelehrt: Die Stütze der Gesellschaft ist ein gutes Gesundheitssystem und die Menschen, die darin arbeiten. Was die Europäer im Jahr zwei der Pandemie über Ärzte, Videosprechstunden und Maskenpflicht denken, brachte nun eine Studie ans Tageslicht.

    Mehr...
  • Die GmbH ist als Rechtsform für Praxen noch nicht sehr populär. Zumeist wird diese Form mit Klinik-MVZ in Verbindung gebracht. Arzt- und Zahnarztpraxis-Experte André Bernert erklärt, warum die Gesellschaftsform auch für kleinere Praxen interessant sein kann.

    Mehr...
  • Von der Betreuung immobiler Patienten bis zur Schutzimpfung – Bei Haus- und Pflegeheimbesuchen können sich Ärztinnen und Ärzte durch nichtärztliche Praxisassistenten (NäPA) unterstützen lassen. Was Niedergelassene dabei beachten müssen.

    Mehr...
  • Viele Arbeitnehmer in Deutschland machen Dienst nach Vorschrift. Doch Praxis-Chefinnen und -Chefs können mit einer geschickten Mitarbeiterführung so manchen Angestellten aus diesem Bequemlichkeitsmodus holen.

    Mehr...